> Zurück

Der Quartierleist zu Besuch bei der Eidgenössischen Sportschule Magglingen (ESSM)

Thomas Briggen 16.05.2017

Zahlreiche Bözinger und Bözingerinnen versammelten sich am frühen Abend des 11. Mai 2017 bei trüben Wetter – aber heiterer Stimmung-  an der Bergstation des „Magglingen-Bähnli“. Unter fachkundiger Leitung von Herrn Werner Günthör, dem dreifachen Weltmeister im Kugelstossen, wurde uns eine interessante Führung durch die moderne Sportstätte gezeigt. Herr Günthör machte nicht nur Türen auf, sondern erzählte auch viele interessante Geschichten zur Sportschule. Die ESSM wurde am 03.03.1944 durch einen Bundesratsbeschluss gegründet. Der Bau erfolgte noch im gleichen Jahr unter der Trägerschaft von Bund, Stadt Biel und Landesverband Sport. Die Sportlehrerausbildung wurde 1999 reorganisiert und an der Berner Fachhochschule angegliedert. Seit 1998 untersteht die ESSM dem Eidgenössischen Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport dem BASPO. 2005 erfolgte der Zusammenschluss der ESSM und des Sportwissenschaftlichen Instituts zur Eidgenössischen Hochschule für Sport Magglingen. Nebst den Sportanlagen (Hallen und Aussenanlagen) befinden sich auch Seminarräume und Hotel- und Gastronomieangebote auf dem Areal der Sportschule. Rund 80‘000 Übernachtungen verzeichnet die BASPO Hotellerie pro Jahr. Für praktisch jede Sportart bietet das BASPO die nötige Infrastruktur an.

Im Anschluss an die beeindruckende Führung fand bei einem Apéro noch ein reger Austausch unter den Quartierbewohnern statt wo nicht nur das Thema Sport im Vordergrund stand. Die Besucher fanden den Anlass als gelungene Abwechslung zum Quartierleben.

 

Zu den Fotos