> Zurück

Generalversammlung 2017

Vorstand 30.03.2017

 

Generalversammlung vom 29.3.17 in der Oldfactory (Keller Trading AG)

 

Generalversammlung des Quartierleist Bözingen vom 29. März 2017

Der Quartierleist Bözingen hat am 29.3.17 zur 80. Generalversammlung geladen. Die 56 teilnehmenden Mitglieder waren zu Gast in der Oldfactory (Keller Trading SA) an der Solothurnstr. 1, welche selbst auch Mitglied des Quartierleist ist. Das ehemalige Gebäude der Vereinigten Drahtwerke wurde sehr stilvoll renoviert. Es gelang der Firma Keller Trading hervorragend, den Charakter des einstigen Industriegebäudes zu erhalten und mit modernen Elementen zu kombinieren. Das Eventlokal kann von jedermann gemietet werden.

Der Vorstand konnte auf ein aktives und interessantes Jahr zurückblicken. Nachstehend ein kleiner Auszug:  

Am Tierparkweg- und Volièren-Fest vom 29.5.16 war auch der Quartierleist mit einem Stand vertreten. Trotz kühlem und regnerischem Wetter waren die Tische im Festzelt auf dem Geissemätteli gut besetzt. Das Kuchenbuffet des Quartierleist, mit selbstgemachten Köstlichkeiten, fand regen Zuspruch. Da kein Verkaufspreis festgelegt wurde und die Gäste den Preis als Spende zugunsten des Tierparks selber bestimmen konnten, wurde schliesslich dem Tierparkverein an seiner Generalversammlung vom 23. Juni der gespendete Betrag von 400 Franken übergeben.  

Anfangs Juli wurde erneut das Schweizer Kreuz auf dem Bözingenberg montiert. Leider mussten wir bereits nach kurzer Zeit feststellen, dass Vandalen die Beleuchtung zerstört haben. Mit insgesamt 12 Schnitten wurde das gesamte Stromkabel durchtrennt und kann nicht mehr repariert werden. Auch in diesem Jahr hat der Quartierleist Bözingen die Schüssbrücke, zu den 1. August-Feierlichkeiten, mit 8 Fahnen geschmückt. Leider wird es offenbar auch zur Tradition Fahnen zu entwenden, denn erneut wurde zwischen Samstag und Dienstag eine Bieler Fahne gestohlen. Es ist anzunehmen, dass es dieselben Täter wie im Vorjahr waren, als an der gleichen Stelle 2 Bieler Fahnen entwendet wurden. Da dem Verein dadurch erneut ein Schaden von mehreren Hundert Franken entstanden ist, wird man sich im Vorstand Gedanken machen, ob in den kommenden Jahren auf die Beflaggung verzichtet werden muss; zum Leidwesen der Bewohnerinnen und Bewohner von Biel und insbesondere von Bözingen.  

An der letztjährigen Generalversammlung des Quartierleist wurde uns von der Stadt Biel das Projekt „Fuss- und Velowegverbindung zwischen den Quartieren Fuchsenried und Zollhaus“ präsentiert. Nach neusten Informationen befindet sich das Vorhaben nach wie vor im Studium.  

Mit Freude und Genugtuung konnten wir, im abgeschlossenen Berichtsjahr, eine Zunahme von 24 Mitglieder verzeichnen. Der Quartierleist Bözingen zählt mittlerweile 277 Vereinsmitglieder. Wir danken allen für die Treue und ganz besonders für das zahlreiche Erscheinen an der Generalversammlung.     Zum kleinen Jubiläum (80. GV) erhielt jede(r) TeilnehmerIn eine praktische und attraktive Einkaufstasche mit aufgedrucktem Quartierleist-Logo geschenkt. Bei einem ausgezeichneten Apéro und interessanten Gesprächen klang die Generalversammlung des Quartierleist Bözingen aus.    

 

Zu weiteren Bildern